Aktuelles

Grundschule Ankadinandriana

Am Freitag 22-09-2017 waren die Mitglieder von dem madagassischen Verein Fanoitra Soa mit Mbolamamy Ratsiresena in die Grundschule Ankadinandriana, um die Anmeldegebühren für die 17 hilfsbedürftigen Schüler zu bezahlen und ihnen Schulmaterial sowie Hefte, Kugelschreiber usw. zu schenken.

 

Anmeldegebühr klingt für uns in Deutschland wie Semestergebühren in der Hochschule und in der Universität. Aber heutzutage ist das Anmeldegebühr auf Madagaskar Pflicht für alle Schulen: Grundschule, Mittelschule, Gymnasium und Universität. Früher bis in den 90er Jahren war es nur für die Universität. Wer sich kein Anmeldegebühr nicht leisten kann, hat die Möglichkeit nicht, die Schule zu besuchen. Bildung für alle war in der Zeit der sozialistischen Revolution. 

mehr lesen 0 Kommentare

Treffen von Nirina e.V. und Fanoitra Soa

mehr lesen 0 Kommentare

Hochwasser in Nordwest von Madagaskar

Seit zwei Wochen ist es bei uns in Deutschland so kalt und die Temperatur ist von -10°C, aber auf Madagaskar ist es jetzt heiß und regnet es. Manche Gebiete sind überschwemmt.

mehr lesen 0 Kommentare

Schulabbruch und Armut auf Madagaskar: ein Teufelskreis

Die Anzahl der Schulabbrüche auf Madagaskar ist erschreckend hoch, inzwischen gehen schätzungsweise 2,5 Millionen madagassische Kinder nicht zur Schule. Die meisten dieser Kinder wurden entweder nie in einer Grundschule angemeldet oder sind von der Schule verwiesen worden. Noch schlimmer ist, dass 82% dieser Kinder die Grundschule ohne Abschluss verlassen. Auf Madagaskar wird die Grundschule mit einer Prüfung abgeschlossen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Vorbereitung auf die NRO

Anfang Februar 2015 wurde uns bekannt, daß die Schulpartnerschaft zwischen einer deutschen Schule und der Grundschule Ampamoha nicht möglich war. Deswegen hatten wir schon im Januar, bevor er nach Ampamoha fuhr, Hyacinthe Rakotoharimanana gesagt, daß wir eine andere Lösung finden wollten, wenn die Schulpartnerschaft nicht klappt. Die Ablehnung der Schulpartnerschaft ermutigte uns, eine andere Möglichkeit zu suchen.

mehr lesen 0 Kommentare